Seite wählen

Der Sixtus Lauf Schliersee 2020 in der „Special Edition“ liegt hinter uns. Bei strahlendem Sonnenschein und entspannter Atmosphäre gingen knapp 700 TeilnehmerInnen auf die 7,5 Kilometer-, 10 Kilometer-, oder 21 Kilometer-Strecke. Trotz der Besonderheiten und Einschränkungen in diesem Jahr war die Freude bei den StarterInnen groß endlich wieder einmal Wettkampffeeling zu spüren. Auch in diesem Jahr setzte sich wieder Thea Heim beim Halbmarathon mit einer Finisherzeit von 1:22:37 durch. Bei den männlichen Startern holte Felix Michl (1:15:13) den Sieg für sich. Auf der 10 Kilometer-Distanz gewannen Sandra Haderlein (00:40:05) und Andreas Hunzinger (00:37:29), auf der 7,5 Kilometer-Strecke Mireia Martinez (00:30:16) und Felix Mayerhöfer (00:25:36). Wir gratulieren allen SiegerInnen ganz herzlich!

Einen tollen Beitrag und eine ausführliche Bildergalerie zum Sixtus Lauf Schliersee 2020 findest Du auf RUNNER’S WORLD.

Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals recht herzlich bei allen, die uns bei dieser Veranstaltung, unserem Herzensprojekt Sixtus Lauf Schliersee, unter erschwerten Bedingungen so stark unterstützt haben! Dieser Dank geht vor allem an unsere Partner und Sponsoren und an unsere HelferInnen auf der Strecke (Freiwillige Feuerwehr Miesbach, Polizei Miesbach, Bayerisches Rotes Kreuz Schliersee, Sportfreunde Fischbachau, Sportfreunde Gmund, Sicherheitsdienst im Oberland) und auf dem Veranstaltungsgelände).  Und nicht zuletzt bedanken wir uns ganz besonders bei unseren großartigen TeilnehmerInnen, dass ihr so toll mitgemacht habt und die besonderen Verhaltensregeln diesen Jahres perfekt eingehalten wurden. Nur so war es möglich, den Sixtus Lauf 2020 zu einem einzigartigen Erlebnis für alle zu machen!  Und natürlich auch unserem ganzen Team, das zwei Tage mit ganzer Kraft und vollen Einsatz gewerkelt hat, um den Sixtus Lauf Schliersee möglich zu machen.

DANKE!